REZENTES
BUCHPROJEKT MARCEL WANDERS PRÄSENTIERT IN DER NIEDERLÄNDISCHEN BOTSCHAFT IN BERLIN

Am 14. Juni 2016 wurde das Buch´Rijks, Masters of the Golden Age´ von Marcel Wanders von Marko Kassenaar präsentiert in der niederländischen Botschaft in Berlin. Für dieses Buch hat Kassenaar den Artikel ´Creativity is Bliss´, über die Symbolik der Architektur des Rijksmuseums geschrieben. Das Buch wurde vorher dem Publikum präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse 2015 und im April im Rijksmuseum .

FÜHRUNGEN UND VORTRÄGE

VERÖFFENTLICHUNGEN

Concertgebouw & muSIKPROJEKTE

KONTAKT

Naar Rondleidingen pagina

“Ein neuer Standard in Museumführungen”, so lautete das Urteil von Robert J. Hurst, Vizepräsident des Whitney Museum of American Art, nach einer Führung von Marko im Rijksmuseum. Außer Führungen in tonangebenden Museen sind auch Stadtführungen zu buchen.

Für das Projekt ´RIJKS - Masters of the Golden Age´ von Marcel Wanders hat Marko Kassenaar einen Artikel über die Symbolik der Architektur des Rijksmuseums geschrieben. Das Buch wurde am 8. April 2016 veröffentlicht.

Markos Bücher über die Sammlungen der wichtigsten Museen von Amsterdam sind seit Ihrer Veröffentlichung an der Spitze von der Amazon Bestsellerliste. Diese Museumguides stehen als Taschenbuch, Download für Kindle und Tablets zu Verfügung. Für weitere Informationen, bitte klicken Sie den unteren Link.

Seit 2006 gibt Marko Kassenaar Einleitungen im Königlichen Concertgebouw in Amsterdam für Sekundarschüler. Auch für Erwachsenen sind verschiedene Workshops zu buchen.
Weitere Information finden Sie auf der Website vom Königlichen Concertgebouw.

Für Buchungen und weitere Informationen:
info@markokassenaar.nl
Telephon +31 20 689 76 54
Mobil: +31 6 31 99 81 00
Twitter: @MarkoKassenaar
LinkedIn

mEhr mehr mehr mehr

vita

Marko Kassenaar arbeitet als Musikwissenschaftler und Kunsthistoriker sowohl für das Königliche Concertgebouw als auch für das Rijksmuseum. Im letztgenannten Museum tritt er regelmäßig auf als VIP-Gastgeber und Redner. Daneben ist er aktiv als Museumsführer in anderen tonangebenden Museen in den Niederlanden.
Marko Kassenaar publiziert über verschiedene Themen in der Kunst- und Musikgeschichte und ist als Expert zu sehen bei Kunstfernsehsendungen im Niederländischen Fernsehen. Er arbeitete als Gruppenführer in der Niederländischen Reihe „Das Goldene Zeitalter“ in 2012 und erläuterte Niederländische religiöse Kunst beim national übertragenen Bibel Quiz in 2013. Auch war er zu sehen bei verschiedenen Rundfunkgesellschaften in Belgien und Frankreich.

In September 2013 war sein eBook über das neueröffnete Rijksmuseum der meist verkaufte Titel auf der Amazon Museumguides Bestsellerliste. Heute nimmt dieses Buch immer noch diesen Platz ein. Außerdem schrieb er Museumguides über die wichtigsten Museen von Amsterdam. Diese als eBooks veröffentlichte Guides sind auch hoch auf den Bestsellerlisten zurückzufinden. Für einen Überblick von Markos Museumguides, bitte klicken Sie hier.

In Oktober 2013 gewann Markos E-Book über das Van Gogh Museum die „Indie Book of the Day Award“.
Als Musikwissenschaftler schrieb Marko Kassenaar mehrere Artikel und Rezensionen. Er bearbeitete Opern für unter mehr das jährliche „Grachtenfestival“ in Amsterdam, das "Nieuw Ensemble" und verschiedene Opernhäuser in Deutschland.